Reiseziele in Amerika

Nordamerika

Der Amerikanische Kontinent bietet eine Unzahl vom Möglichkeiten für eine Reise.
Nordamerika besteht aus Kanada, USA und Mexiko welches die Grenze zu Mittelamerika bildet.
Kanada ist vor allem ein Reiseziel für den Natururlauber, riesige Wälder und naturbelassene Zonen warten auf den Urlauber.
Die USA sind ein sehr bekanntes und viel besuchtes Urlaubsziel mit vielen Highlights. Neben den unvergleichlichen Städten wie New York, Chicago, Miami, San Francisco oder Los Angeles bietet das Land auch sehr abwechslungsreiche Landschaften. Auch die vielen Nationalparks wie z.B. der Yellowstone Nationalpark oder der Grand Canyon des Colorado sollten unbedingt besucht werden.

ReiseseitenAmerikaWeiskopfadler
Die Verbindung von Nordamerika zu Mittelamerika stellt Mexiko dar. 
In Mexiko erwartet den Urlauber ein unvergleichlicher Schatz an Kulturgütern vor allem der Maya dessen Tempel und Pyramiden zweifellos ein Highlight im Land darstellen. Auch die Landschaft kommt nicht zu kurz. Von palmengesäumten Stränden an der Karibik über Urwaldgebiete und hohe schneebedeckte Berge gibt es viel zu sehen.

Mittelamerika

In Mittelamerika stechen besonders die Länder Panama und natürlich Costa Rica hervor. Costa Rica ist besonders wegen seiner weltweit unvergleichlichen Artenvielfalt auf geringer Oberfläche bekannt. Einem Urlaub im Einklang mit der Natur steht nichts mehr im Wege.
Ebenso wie die in der Karibik liegenden Inseln bietet das Land natürlich auch sehr schöne Strände.ReiseseitenCostaRicaStrandPazif4

Karibik

Die Karibik setzt sich aus einer grossen Zahl von Inseln zusammen, die grössten sind Kuba und Hispañola mit der Dominikanischen Republik und Haiti.

Südamerika

Auch Südamerika hat viel zu bieten. Die wichtigsten Reiseländer sind wohl Peru, Brasilien, Argentiniern und Chile.
Brasilien ist das einzige Land in Südamerika wo nicht spanisch sondern portugiesisch gesprochen wird. Das Land ist für den Amazonas sowie die Strände, z.B. an der Copa Cabana bekannt.
Peru ist für denjenigen Urlauber eine Reise wert, den die Kultur der Inkas interessiert oder Landschaften wie die Anden, den Amazonas oder den Titikakasee sehen will.
Argentinien und Chile haben einiges gemeinsam, z.B. lange Küstenabschnitte die sich im Norden gut zum Baden eignen aber im Süden in die rauen Gewässer des Südens mit der Südspitze von Amerika mit dem Kap Horn reichen.


Hinterlasse eine Antwort